Liebe Pilgerinnen und Pilger,

das "Corona-Jahr" 2020 hat bei uns, wie bei vielen anderen auch, Vieles auf den Kopf gestellt. Während wir im Frühjahr noch glaubten, im Herbst wieder unsere Reisen anbieten zu können, zwang uns die Entwicklung dann doch zur Absage fast aller Fahrten. Natürlich planen wir fleißig für 2021, aber derzeit kann niemand absehen, wann und wohin man dann tatsächlich reisen kann. Wir werden in nächster Zeit unsere Planungen hier konkret ausschreiben und würden uns freuen, wenn Sie sich dann auch anmelden, damit wir das Interesse abschätzen können. Sollte die Fahrt dann doch nicht stattfinden können, erhalten Sie bereits bezahlte Beträge komplett zurück. Sie müssen auch nicht wie sonst gleich nach Erhalt der Bestätigung eine Anzahlung leisten, sondern können sich damit Zeit lassen.

Wir beobachten die Situation weiterhin verantwortungsbewusst, auch in enger Zusammenarbeit mit unseren örtlichen Partnern. Wenn es von den Vorschriften her möglich ist und wir es als hinreichend sicher betrachten, werden wir die dann geplanten Pilgerfahrten durchführen. Wenn eine Fahrt abgesagt wird, erhalten die angemeldeten Teilnehmer schriftlich Bescheid von uns, geleistete Zahlungen werden zurückerstattet oder nach Vereinbarung auf einen Ersatztermin übertragen. Wenn Sie selbst Ihre gebuchte Reise absagen, fallen die Stornogebühren gemäß unseren Reisebedingungen an.

Ein Wort in eigener Sache: wie Sie sich sicher vorstellen können, ist die Lage für uns wie für viele andere ein wahres Desaster. So viele Reisen absagen zu müssen, ist für unser Büro nicht leicht zu verkraften. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns treu bleiben und, wenn möglich, die Nachholtermine wahrnehmen oder auf eine andere Reise umbuchen, die dann hoffentlich stattfinden wird. Herzlichen Dank!

Um den Blick nun aber auch positiv in die Zukunft zu richten, geben wir Ihnen hier eine Vorschau auf 2021:

Orgelfahrt nach Augsburg 26.02.-27.02.2021 (Nachholtermin)

Jordanien 27.03.-05.04. mit Caritasdirektor Oliver Merkelbach - verschoben auf 2022

Erlebnis Wüste - Wanderexerzitien in Israel 16.03.-24.03.2021 mit Prälat Rudolf Hagmann

Rom - Die Ewige Stadt 26.04.-30.04.2021 mit Pfarrer Werner Laub (Nachholtermin aus 2020)

Fatima und Umgebung10.-15.05.2021 mit Msgr. Heinrich-Maria Burkard

Lourdes Flug ab Friedrichshafen voraussichtlich 13.-17.05.2021

Wandern auf dem Matthiasweg von Aachen nach Trier, 23.05.-02.06.2021, mit Pfarrer Stefan Schacher und Cornelia Maier

Lourdes - Ars - Nevers (Busreise) 08.-15.06.2021, mit Dekan Reinhard Hangst (Nachholtermin)

Wandern in Irland 21.06.-28.06.2021, mit Peter Niedergesäss (KAB) (Nachholtermin)

La Salette voraussichtlich 24.-29.06.2021, mit Vikar Dr. Guido Bömer

Ökumenische Reise ins Baltikum 25.06.-02.07.2021, mit Msgr. Herbert Schmucker und Pfarrer Karl Kleinknecht (Nachholtermin)

Wandern auf dem Franziskusweg 08.-18.07.2021 mit Günther Hornung und Rupert Balle (Nachholtermin)

Altötting, Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben 10.-11.07.2021

Rumänien 30.08.-06.09.2021, mit Pfarrer Ulrich Skobowsky

Martinsfahrt nach Mainz und Trier 06.-10.09.2021, mit Bischof Dr. Gebhard Fürst (Nachholtermin)

Lourdes Flug ab Stuttgart voraussichtlich 08.-12.09.2021, mit Pfarrer Ludwig Mattes

Hildegard von Bingen 07.10.-10.10.2021 mit Kerstin Förster-Blank, Kräuterpädagogin

Israel Frauenreise 04.11.-11.11.2021 mit Sr. Paulin Link

Israel - Heiliges Land 28.11.-05.12.2021 mit Prof. Dr. Eberhard Tiefensee

Adventswochenende in Altötting 03.12.-05.12.2021

Die Reise zu den verschobenen Passionsspielen in Oberammergau findet voraussichtlich vom 30.07.-01.08.2022 statt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Reisetermine folgen nach und nach.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei einer unserer Pilgerreisen mit dabei sind! Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

Stand: 24.10.2020