02.09. - 08.09.2017 Frankreich - Große Abteien zwischen Rhone und Alpen

Annecy (c) pixabay, Kaeptn_Pixel
Lac d'Annecy (c) pixabay, haraldflach

Reisebeschreibung

1. Tag: Samstag, 02. September
Abfahrt in Stuttgart um 7 Uhr. Fahrt durch die Schweiz, vorbei am
Genfer See nach St. Maurice, Wallis. Diese Abtei ist ein Kloster der
Augustiner-Chorherren und gilt als ältestes Kloster des Abendlandes,
das ohne Unterbrechung besteht. Nach Besichtigung und unserer
ersten gemeinsamen Eucharistiefeier fahren wir weiter und beziehen
ein Hotel in Sallanches in der Nähe des Mont Blanc für eine Nacht.


2. Tag: Sonntag, 03. September
Wir beginnen den Sonntag umgeben von den Bergen am Plateau
d’Assy bei der Kirche Notre-Dame de-Toute-Grâce, die von
berühmten Künstlern des 20. Jh. (u.a. Chagall und Matisse)
ausgestaltet wurde. Weiterfahrt zur ehemaligen Abtei Hautecombe
am See von Le Bourget. Dort Gottesdienst und Besichtigung.Gegen
Abend kommen wir in Vienne an. Hotelbezug für eine Nacht.


3. Tag: Montag, 04. September
Wir besichtigen an Vormittag Vienne, dessen Baudenkmäler von
einer reichen römischen und christlichen Vergangenheit erzählen.
Weiter geht es in das kleine Dorf St. Antoine l’Abbaye, das mit seiner
weithin sichtbaren Klosteranlage von einer großen Vergangenheit
erzählt. Hier wurde der Antoniter-Orden gegründet, der ab dem 13.
Jh. in ganz Europa Hospize unterhielt. Gegen Abend erreichen wir La
Salette, den bekannten Marien-Erscheinungsort. Zwei Nächte im
dortigen Pilgerheim.


4. Tag: Dienstag, 05. September
Wir verbringen den Tag in La Salette. Inmitten der Berge bietet dieser
Tag viel Ruhe. Sie können neben dem gemeinsamen Pilgerprogramm
auch Wanderungen rund um das Heiligtum unternehmen.


5. Tag: Mittwoch, 06. September
Wir verlassen La Salette. In Grenoble tauchen wir im
archäologischen Museum St. Laurent in die verschiedensten
Epochen der Kirchengeschichte ein.
Der Nachmittag führt uns in das Bergmassiv der Grande Chartreuse,
wo sich das Mutterkloster der Kartäuser befindet. Die
Kartäusermönche leben in strenger Klausur und Abgeschiedenheit.
Beim Besuch des dortigen Museums erhalten wir einen Einblick in ihr
Leben. Weiterfahrt nach Annecy am gleichnamigen See. Dort
Hotelbezug für 2 Nächte.


6. Tag: Donnerstag, 07. September
Wir verbringen den Tag in Annecy, der einstigen Hauptstadt
Savoyens. Beim Gang durch die Altstadt folgen wir mit dem Hl. Franz
von Sales und der hl. Johanna Franziska von Chantal dem Leben
zweier weiterer Ordensgründer. Bei einer Schifffahrt über den See
von Annecy, der als sauberster See der Alpen gilt, können die
vergangenen Tage noch einmal an uns vorbeiziehen.


7. Tag: Freitag, 08. September

Wir machen uns auf die Heimfahrt durch die Schweiz. In der
romanischen Stiftskirche des ehemaligen Klosters Romainmôtier
feiern wir noch einmal Gottesdienst. Gegen Abend Ankunft in
Stuttgart.


Programmänderungen vorbehalten.

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus
- 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Zimmer mit Dusche/WC
- 2 Übernachtungen im Pilgerheim in La Salette, Zimmer mit
Dusche/WC
- Halbpension, Abendessen in Restaurants in der Nähe des
jeweiligen Hotels
- in La Salette Vollpension, alle Mahlzeiten im Pilgerheim
- unterwegs 3x Picknick
- Führungen und Eintritte wie beschrieben
- Trinkgelder für Busfahrer, Hotels, örtliche Führer

Preis:

  • pro Person im DZ:935,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:210,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

Frankreich - Große Abteien zwischen Rhone und Alpen, 02.09. - 08.09.2017

Bemerkungen

Angaben zur Person

[+]Weitere Mitreisende

Pilger- /Reiseleitung

Silke Jourdan (c) privat

Geistliche Leitung: Msgr. Herbert Schmucker, Stuttgart

Technische Leitung: Pastoralreferentin Silke Jourdan,  Stuttgart

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte

getragen von

Wir über uns

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Bericht von der "Politischen Pilgerfahrt" nach Israel 07.-14.02.2017

Klicken Sie