09.10. - 14.10.2019 Marienwallfahrtsort Fatima

Fatima (c) Heinrich-Maria Burkard
Fatima (c) Heinrich-Maria Burkard
Nazaré (c) Heinrich-Maria Burkard
Batalha (c) Heinrich-Maria Burkard

Reisebeschreibung

Der weltbekannte Wallfahrtsort Fatima in Portugal hat auch gut 100 Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Anziehungskraft verloren. 1917 erschien dort die Jungfrau Maria mehrfach drei Hirtenkindern, wobei der 13. Oktober mit dem „Sonnenwunder“ den Höhepunkt darstellte. Seitdem wird dieser Tag als der höchste Feiertag in Fatima begangen.

1. Tag: Mittwoch,  09. Oktober

Flug ab Stuttgart voraussichtlich um 10.40h nach Lissabon mit Eurowings, Ankunft 12.45h. Anschließend Stadtrundfahrt mit Fahrt auf den Hügel zur Kathedrale Sé. Ausblick auf Lissabon von einer Aussichtsterrasse. Gang durch die Altstadt Alfama, Besuch des Hieronymitenklosters, des Turms von Belém und des Seefahrerdenkmals. Abends Fahrt zum Hotel in Nazaré am Atlantik und Abendessen.

2.Tag: Donnerstag, 10. Oktober

Auffahrt zum Wallfahrtsort Sitio, Besichtigung der Kirche Sta. Maria und Gottesdienst. Weiterfahrt zum historischen Städtchen Obidos, dort Mittagspause. Auf der Weiterfahrt Besichtigung von Batalha, das zu den kunstgeschichtlich bedeutendsten Bauwerken Portugals gehört. Anschließend Hotelbezug in Fatima für 4 Nächte. Nach dem Abendessen Gelegenheit zur Teilnahme an der Lichterprozession.

3.Tag: Freitag, 11. Oktober

Eröffnungsgottesdienst, anschließend Rundgang durch den Heiligen Bezirk mit Besuch der neuen Kirche der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Nach dem Mittagessen Transfer mit dem Bus zum Beginn des Kreuzweges in Aljustrel mit Besuch der Wohnhäuser der Seherkinder.

4.Tag: Samstag, 12. Oktober

Der ganze Tag steht für das Erleben des Wallfahrtsortes zur Verfügung. Es ist ein gemeinsamer Gottesdienst geplant; ein Besuch der Ausstellung „Licht und Frieden“ ist in Eigenregie möglich. Das Mittagessen in der Unterkunft ist enthalten. Der Film über die Seherkinder, den wir im Hotel ansehen können, macht uns mit den Geheimnissen von Fatima vertrauter. Am Abend beginnen die Wallfahrtsfeierlichkeiten im Hl. Bezirk.

5.Tag: Sonntag, 13. Oktober

Der Tag der großen Wallfahrtsfeierlichkeiten. Nach dem Frühstück Teilnahme am Rosenkranzgebet und Teilnahme an der Prozession, dem Hochamt und der Abschiedsprozession. Anschließend Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abends Rosenkranz und Lichterprozession.

6.Tag: Montag, 14. Oktober

Abschiedsgottesdienst, dann Transfer zum Flughafen in Lissabon und Rückflug nach Stuttgart. Abflug voraussichtlich um 13.20h, Ankunft um 17.15h.

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

- Linienflug mit Eurowings von Stuttgart nach Lissabon und zurück

- 1 Übernachtung im Mittelklassehotel in Nazaré, dort Halbpension

- 4 Übernachtungen im Pilgerhotel in Fatima, ganz in der Nähe des Heiligen Bezirks, Zimmer mit Dusche/WC

- Vollpension in Fatima vom Abendessen 2. Tag bis Frühstück 6. Tag, inkl. Wasser und Wein zu den Mahlzeiten

- Transfers wie beschrieben

- örtliche Reiseleitung in Lissabon und am 2. Tag

- Eintrittsgelder und Trinkgelder

Preis:

  • pro Person im DZ:1095,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:235,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

Marienwallfahrtsort Fatima, 09.10. - 14.10.2019

Bemerkungen

Angaben zur Person

[+]Weitere Mitreisende

Ich/wir stimme(n) zu, dass die Diözesanpilgerstelle meine/unsere personenbezogenen Daten wie in der Datenschutz-Erklärung beschrieben für Folgendes verwenden darf (bitte ankreuzen):

Auf unseren Wallfahrten werden gelegentlich Fotos gemacht, die dann in unserem Pilgerkatalog oder auf unserer Homepage verwendet werden. Es könnte sein, dass Sie als Teilnehmer einer Wallfahrt darauf zu sehen sind. Wir achten darauf, dass Sie nicht prominent im Vordergrund zu sehen sind (außer mit ausdrücklicher Genehmigung).

Pilger- /Reiseleitung

Pfarrer Ludwig Mattes (c) privat

Geistliche Leitung: Pfarrer Ludwig Mattes, Stuttgart

 

Pfarrer Ludwig Mattes, leitender Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde Stuttgarter Madonna, leitet seit 1995 Wallfahrten der Pilgerstelle. 2019 wird er bei den Wallfahrten nach Fatima und nach Lourdes mit dabei sein. Ihm gefällt es besonders, dass man auf einer Wallfahrt Gott in der Gemeinschaft an schönen Orten erleben kann. Sein Motto „Du und ich sind berufen!“

 

 

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte

getragen von

Unsere Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch von Montag-Freitag von 07.30 bis mindestens 14.30 Uhr.

Wir über uns

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Ansprechpartnerinnen

Ursula Binder (c) Wilk
Eva Steib (c) privat
Carolina Gennaro (c) privat

Wir sind für Sie da:

Ursula Binder

Eva Steib

Carolina Gennaro

Tel: 0711/2633 - 1233 oder - 1234
Fax: 0711/2633 - 1232

Diözesanpilgerstelle

Strombergstr. 11

70188 Stuttgart

pilgerstelle.do-not-spam-me@caritas-dicvrs.de