21.09. - 28.09.2019 Zypern - Insel der Götter

Zypern, Kolossi (c) Fotolia, arenaphotouk
Zypern (c) pixabay, PublicDomainPictures
Zypern (c) pixabay, Shilmar

Reisebeschreibung

Die „Insel der Götter“, wie Zypern auch oft genannt wird, fasziniert die Besucher durch die lange Geschichte und Tradition ebenso wie durch ihre abwechslungsreiche Landschaft. Der Apostel Paulus durchwanderte die Insel mit Barnabas und Johannes Markus auf einer Missionsreise. Unsere Reise führt zu vielen historischen und frühchristlichen Stätten. Jeden Tag werden wir uns „vor Ort“ mit einem Aspekt der Theologie des Apostels Paulus befassen.

1. Tag: Samstag, 21.09.2019

Vom Flughafen Stuttgart fliegen wir voraussichtlich um 14:45h mit Eurowings nach Larnaka. Ankunft um 19:15h. Transfer zum Hotel in Nicosia. Zimmerbezug für 3 Nächte und Abendessen.

2. Tag: Sonntag, 22.09.2019

Nach dem Frühstück besichtigen wir Nicosia, der einzigen geteilten Haupt- stadt der Welt. Hier besuchen wir unter anderem das zypriotische Nationalmuseum und das byzantinische Museum mit vielen Ikonen, den Bischofspalast und die Johanneskathedrale. Wir feiern einen Gottesdienst in der kath. Heilig-Kreuz Kirche. Danach bummeln wir in der historischen Altstadt und haben freie Zeit (um die andere Seite von Nicosia zu besuchen).

3. Tag: Montag, 23.09.2019

Nach dem Frühstück fahren wir zur ehemaligen Kathedrale St. Nikolaus, heute Hauptmoschee der Muslime Famagustas. Sie zählt neben der Abtei Bellapais und der Kathedrale St. Sophia (Selimiye-Moschee) in Nicosia zu den herausragenden Bauwerken gotischer Architektur in Zypern. Seit 1954 trägt sie den Namen des osmanischen Eroberers Lala Mustafa Pascha.Danach besuchen wir den Othello-Turm, ein Beispiel venezianischer Stadtbefestigung. Anschließend besichtigen wir die Ruinenstadt Salamina. Hier wirkten die Apostel Paulus und Barnabas auf ihrer Missionsreise. Danach fahren wir zum Barnabas-Kloster mit dem Grab des Apostels, einem kleinen Museum und der Klosterkirche.

4. Tag: Dienstag, 24.09.2019

Nach dem Frühstück Fahrt ins Trodos-Gebirge nach Kakopetria zu den „Scheunendachkirchen“, wo wir die Kreuzkuppelkirche Ajios Nikolaos aus dem 11. Jahrhundert mit ihren eindrucksvollen Fresken besichtigen. Ebenso besuchen wir die Panagia-Poditou-Kirche, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier werden wir Gottesdienst feiern.

Nachmittags sind wir im Weindorf Omodhos, wo wir eine Weinprobe erleben. Danach besuchen wir dort die Heiligkreuz-Klosterkirche mit einer prächtig vergoldeten Ikonostase. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

5. Tag: Mittwoch, 25.09.2019

Nach dem Frühstück Fahrt an der Küste entlang zum Felsen der Aphrodite, wo diese nach der Mythologie dem Meer entstiegen sein soll. Weiterfahrt zum Kloster Agios Neofytos, wo wir die bekannten byzantinischen Fresken besichtigen. Weiterfahrt zu den Königsgräbern von Nea Paphos, die vermutlich im 3. Jahrhundert entstanden sind. Im Archäologischen Park besichtigen wir großartige Mosaikfußböden mit mythologischen Szenen. Wir besuchen weiter die Grabungsstätte Chrysopolitissa, eine frühchristliche Kirche, und die dortige Paulussäule. Fahrt zum Hotel und Abendessen

6. Tag: Donnerstag, 26.09.209

Nach dem Frühstück fahren wir zu den Phassouri-Plantagen. Hier werden hochwertige Zitrusfrüchte angebaut und in viele Länder exportiert. Danach fahren wir zur Kolossi-Burg, dem ehemaligen Hauptquartier der Johanniter-Ritter auf Zypern. Später besuchen wir das Ethnographische Museum, auch Brotmuseum genannt. Hier wird uns die Entwicklung des Brotbackens gezeigt. Wir können Brot und Tee oder Kaffee verkosten. Zum Abschluss besuchen wir das Schloss in Limassol, wo Richard Löwenherz geheiratet hat. Fahrt zum Hotel und Abendessen.

7. Tag: Freitag, 27.09.2019

Nach dem Frühstück steht das Kykkos-Kloster auf unserem Programm. Es ist das berühmteste und reichste Kloster der Insel, welches 1092 gegründet wurde. Danach geht es weiter in das Dorf Kalopanayiotis, wo wir die Johannes-der-Erleuchter-Kirche besuchen werden. Dorthin gelangen wir mit einer  Seilbahn. Nachmittags kommen wir dann nach Pedoulas, wo die Erzengel-Michael-Kirche (UNESCO-Weltkulturerbe) auf unseren Besuch wartet. Abends wieder Fahrt zum Hotel und Abendessen

8. Tag: Samstag, 28.09.2019

Nach dem Frühstück geht es zum großen Salzsee von Larnaka, wo wir eines der wichtigsten Heiligtümer des Islam, das Kloster Sultan Tekke sehen werden. Anschließend Besuch und Besichtigung der Lazarus-Kirche, eine der wenigen Mehrkuppelkirchen im byzantinischen Stil aus dem 9. Jahrhundert. Der Hl. Lazarus wirkte hier 30 Jahre als Bischof. Wir feiern unseren Abschlussgottesdienst in der St.-Mary-Kirche in Larnaka. Fahrt zum Flughafen und Rückflug voraussichtlich um 20:05h ab Larnaka, Ankunft in Stuttgart gegen 23:00h.

 

Programmänderungen vorbehalten

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

- Flug Stuttgart - Larnaka mit Eurowings (Smart Tarif) und zurück

- Transfer zum Hotel

- 3 Nächte im 3-Sterne Hotel „Centrum Hotel“ in Nicosia

  und 4 Nächte im 4-Sterne Hotel „Ajax City Hotel“ in Limassol

- Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag, Weinprobe am 4. Tag.

- einheimischer Reiseleiter ab dem 1. Tag

- Eintrittsgelder und Führungen laut Programm

- Trinkgelder für Hotel, Busfahrer

Preis:

  • pro Person im DZ:1570,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:290,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

Zypern - Insel der Götter, 21.09. - 28.09.2019

Bemerkungen

Angaben zur Person

[+]Weitere Mitreisende

Ich/wir stimme(n) zu, dass die Diözesanpilgerstelle meine/unsere personenbezogenen Daten wie in der Datenschutz-Erklärung beschrieben für Folgendes verwenden darf (bitte ankreuzen):

Auf unseren Wallfahrten werden gelegentlich Fotos gemacht, die dann in unserem Pilgerkatalog oder auf unserer Homepage verwendet werden. Es könnte sein, dass Sie als Teilnehmer einer Wallfahrt darauf zu sehen sind. Wir achten darauf, dass Sie nicht prominent im Vordergrund zu sehen sind (außer mit ausdrücklicher Genehmigung).

Pilger- /Reiseleitung

Dekan Ulrich Skobowsky

Geistliche Leitung: Dekan Ulrich Skobowsky, Bad Mergentheim

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte

getragen von

Unsere Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch von Montag-Freitag von 07.30 bis mindestens 14.30 Uhr.

Wir über uns

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Ansprechpartnerinnen

Ursula Binder (c) Wilk
Eva Steib (c) privat
Carolina Gennaro (c) privat

Wir sind für Sie da:

Ursula Binder

Eva Steib

Carolina Gennaro

Tel: 0711/2633 - 1233 oder - 1234
Fax: 0711/2633 - 1232

Diözesanpilgerstelle

Strombergstr. 11

70188 Stuttgart

pilgerstelle.do-not-spam-me@caritas-dicvrs.de