10.09. - 15.09.2017 Fatima mit der SE "Stuttgarter Madonna"

Fatima (c) Heinrich-Maria Burkard
Fatima, Krippe (c) Heinrich-Maria Burkard
Fatima (c) Heinrich-Maria Burkard
Nazaré (c) Heinrich-Maria Burkard

Reisebeschreibung

Vor 100 Jahren -1917- erschien in Fatima die Gottesmutter Maria drei Hirtenkindern. An diesem Ort entstand eine der berühmtesten katholischen Pilgerstätten.


1. Tag: Sonntag, 10. September
Flug ab Stuttgart voraussichtlich um 10.15 Uhr nach Lissabon mit Eurowings, Ankunft 12.20 Uhr. Anschließend Stadtrundfahrt mit Fahrt auf den Hügel zur Kathedrale Sé. Ausblick auf Lissabon von einer Aussichtsterrasse. Gang durch die Altstadt Alfama, Besuch des Hieronymitenklosters, des Turms von Belém und des Seefahrerdenkmals. Abends Fahrt zum Hotel in Nazaré, das am Atlantik gelegen ist,  dort Abendessen.


2.Tag: Montag, 11. September

Auffahrt zum Wallfahrtsort Sitio. Besichtigung der Kirche Sta. Maria und Weiterfahrt zum historischen Städtchen Obidos, dort Mittagspause. Auf der Weiterfahrt Besichtigung von Batalha, das zu den kunstgeschichtlich bedeutendsten Bauwerken Portugals gehört. Anschließend Hotelbezug in Fatima für 4 Nächte. Nach dem Abendessen Gelegenheit zur Teilnahme an der Lichterprozession.


3.Tag: Dienstag, 12. September
Eröffnungsgottesdienst, anschließend Rundgang durch den Heiligen Bezirk mit Besuch der Neuen Kirche der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Nach dem Mittagessen Transfer mit dem Bus zum Beginn des Kreuzweges in Aljustrel mit Besuch der Wohnhäuser der Seherkinder. Am Abend beginnen die Wallfahrtsfeierlichkeiten im Heiligen Bezirk.


4.Tag: Mittwoch, 13. September
Der Tag der großen Wallfahrtsfeierlichkeiten. Nach dem Frühstück Teilnahme am Rosenkranzgebet und an der Prozession, dann am Hochamt und der Abschiedsprozession. Anschließend Mittagspause. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abends Rosenkranz und Lichterproze