30.08. - 05.09.2015 Nordfrankreich - Mont Saint Michel, Lisieux, Chartres

Chartres, Kathedrale (c) Atlant
Chartres, Kathedrale (c) Guillaume Piolle
Lisieux, Basilika (c) Renegade

Reisebeschreibung

Diese Reise führt uns zu heiligen Orten in Nordfrankreich, u.a. zum zweitgrößten Wallfahrtsort Frankreichs, Lisieux, sowie zum historischen Pilgerziel Mont Saint Michel und zu einer der berühmtesten gotischen Kathedralen in Chartres.

1. Tag : Sonntag 30.08.
Abfahrt in Stuttgart-Obertürkheim um 7 Uhr. Gegen Abend erreichen wir Chartres und beziehen unser Hotel für eine Nacht.

2. Tag: Montag 31.08.
Besichtigung der gotischen Kathedrale mit ihren Glasfenstern und dem bekannten Labyrinth. Weiterfahrt nach Alençon, dem Geburtsort der Hl. Thérèse von Lisieux. Gegen Abend kommen wir beim Mont Saint Michel an und beziehen unser Hotel für zwei Nächte.

3. Tag: Dienstag 01.09.
Wir verbringen den Tag auf dem Mont Saint Michel, besichtigen diese eindrucksvolle Anlage und haben auch Zeit, seine Bedeutung als Wallfahrtsziel zu erleben.

4. Tag: Mittwoch 02.09.
Weiterfahrt nach Honfleur. In diesem Hafenort mit den typischen normannischen Fachwerkhäusern besuchen wir die kleine Wallfahrtskirche Notre-Dame de Grâce. Hierher kam Thérèse zusammen mit ihrem Vater und ihren Schwestern, um für den Eintritt in den Karmel von Lisieux zu beten. Gegen Abend kommen wir in Lisieux an, dem zweitgrößten Wallfahrtsort Frankreichs. Dort folgen wir den Spuren der Hl. Thérèse und ihrem „kleinen Weg“, der sie zu einer anerkannten Kirchenlehrerin macht. Hotelbezug für 2 Nächte.

5. Tag: Donnerstag 03.09.
Wir erleben ein ganztägiges Pilgerprogramm in Lisieux mit Besuch der Gedenkstätten (Wohnhaus der Hl. Thérèse, Kathedrale, Basilika) und spirituellen Impulsen.

6. Tag: Freitag 04.09.
Unser Weg führt uns weiter durch die Normandie nach Rouen, das auch als Stadt der hundert Kirchtürme bezeichnet wird. Bei einem Rundgang durch die Stadt ist Zeit, einige davon genauer in den Blick zu nehmen, unter anderem die Kathedrale, die Claude Monet auf seinen Gemälden immer wieder neu ins Bild brachte. Hotelbezug für eine Nacht.

7. Tag:  Samstag 05.09.
Wir machen uns auf die Heimfahrt  nach Stuttgart, wo wir gegen Abend ankommen werden.

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:


- Busfahrt im komfortablen Fernreisebus
- 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Zimmer mit Dusche/WC
- Halbpension
- Eintritte und Führungen lt. Programm 
- Trinkgelder

 

Preis:

  • pro Person im DZ:890,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:190,00 Euro
 

Pilger- /Reiseleitung

Msgr. Herbert Schmucker, Stuttgart

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte

getragen von

Unsere Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch von Montag-Freitag von 07.30 bis 14.30 Uhr.

Wir über uns

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Ansprechpartnerinnen

Ursula Binder (c) Wilk
Eva Steib (c) privat
Carolina Gennaro (c) privat

Wir sind für Sie da:

Ursula Binder

Eva Steib

Carolina Gennaro

Tel: 0711/2633 - 1233 oder - 1234
Fax: 0711/2633 - 1232

Diözesanpilgerstelle

Strombergstr. 11

70188 Stuttgart

pilgerstelle.do-not-spam-me@caritas-dicvrs.de