10.06. - 18.06.2019
Portugiesischer Jakobsweg

Reisebeschreibung

Der Jakobsweg ab Porto bietet ganz unterschiedliche Landschaften: Direkt entlang des Atlantiks, durch Wälder entlang des Grenzflusses Minho und in Galizien Berge und Höhenzüge mit herrlichen Ausblicken.

Aufgrund der Wegbeschaffenheit ist diese Reise nur für ausdauernde Wanderer geeignet!

1. Tag: Pfingstmontag, 10. Juni

Bustransfer gegen 7:30h von Stuttgart nach Frankfurt. Flug von Frankfurt nach Lissabon um 13.15h, Ankunft 15.15h. Fahrt nach Porto. Hotelbezug für 2 Nächte in der Innenstadt. Abendessen.

2. Tag: Dienstag, 11. Juni

Vormittags Stadtbesichtigung mit Örtl. Führung. Am Nachmittag Portweinkellerei-Besichtigung mit Verkostung – Abendessen.

3. Tag: Mittwoch, 12. Juni

Fahrt nach Perafita. Wanderung an der Küste entlang nach Vila do Conde (17 km) über herrliche Wege durch ein Naturschutzgebiet. Gottesdienst und Hotelbezug.

4. Tag: Donnerstag, 13. Juni

Fahrt nach Estrada. Wir steigen steil hinauf zur Santiago-Kirche (150 Höhenmeter) Dort Gottesdienst? Wir wandern weiter nach Viana do Castelo (insg. 16 km) Besichtigung der Basilika Santa Luzia, der portug. Sacré Coeur, die hoch über Viana thront. Hotelbezug

5. Tag: Freitag, 14. Juni

Fahrt nach Valenca do Minho. Spaziergang durch diese Festungsstadt. Weiterfahrt über die span. Grenze. Wanderung von Virxen do Camino nach O Porrino (14 km). Hotelbezug  in Baiona.

6. Tag: Samstag, 15. Juni

Fahrt nach Arcade. Wanderung auf der alten Römerstraße XIX stets bergan zum Alto de Canicoura (200 Höhenmeter), Abstieg nach Pontevedra (12 km), evtl.  Gottesdienst in der Kirche Virxe do Camino. Hotelbezug in Pontevedra.

7. Tag: Sonntag, 16. Juni

Wanderung von Pontevedra nach Portela (11 km) Weiterfahrt nach Caldas de Reis, wo uns alte Thermalquellen zur Fußpflege erwarten. Wir wandern noch ein kurzes Stück nach O Cruceiro (5 km). Fahrt nach Padrón. Hotelbezug. Gottesdienst am Kreuz von Santiaguino do Monte, wo Jakobus seine 1. Predigt gehalten haben soll.

8. Tag: Montag, 17. Juni

Fahrt nach Faramello. Wanderung bis kurz vor Santiago. (14 km) Hotelbezug für 1 Nacht im zentral gelegenen Hotel. Mitfeier des Pilgergottesdienstes in der Kathedrale (19.30h)

9. Tag: Dienstag, 18. Juni

Nach Frühstück Bustransfer nach Porto und Rückflug um 16.40h nach Frankfurt. Bustransfer nach Stuttgart.

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

-          Bustransfers Stuttgart – Flughafen Frankfurt/M. und zurück

-          Flüge mit Lufthansa nach Lissabon, zurück ab Porto

-          Busfahrt im komfortablen Reisebus

-          3 Übernachtungen in 3*** und  5 ÜN in 4****-Hotels

-          Halbpension inkl. Wasser u. Wein zum Essen

-          Kalt-warmes Frühstück

-          Besuch einer Bodega mit Weinprobe

-          Zusätzlich 3-4 Picknicks

-          Programm inkl. Eintritte wie beschrieben

-          Trinkgelder

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 – Max. Teilnehmerzahl 28

Preis:

  • pro Person im DZ:1750,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:350,00 Euro
 

Pilger- /Reiseleitung

Der Pilgerreisenleiter Stefan Schacher
Cornelia Maier (c) privat

Geistliche Leitung: Pfarrer Stefan Schacher, Eislingen

Reiseleitung: Cornelia Maier, Eislingen

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte