11.07. - 12.07.2020
61. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben nach Altötting - ABGESAGT

Reisebeschreibung

DIESE REISE WURDE WEGEN DER CORONA-KRISE ABGESAGT. DEN TERMIN FÜR 2021 GEBEN WIR BEKANNT, SOBALD ER UNS VORLIEGT.

In Kooperation mit dem St. Gerhards-Werk e.V.

1. Tag: Samstag, 11. Juli

06.45 Uhr        Abfahrt des Busses in Reutlingen

06.50 Uhr        Abfahrt in Metzingen

07.30 Uhr        Stuttgart Karlsplatz

08.00 Uhr        Abfahrt in Wernau

09.30 Uhr        Ulm-Seligweiler mit Pause

                       dann  Fahrt nach Altötting

ca. 13.00 Uhr  Hotelbezug im Hotel Plankl

                      Mittagessen im Hotel

15.00 Uhr        Begrüßung mit Andacht in der Stiftskirche

18.00 Uhr        Abendessen

20.00 Uhr        Vorabendmesse in der Basilika und Lichterprozession

Anschließend bei der Gnadenkapelle Lichterprozession und Singen von Donauschwäbischen Lagerliedern

 

2. Tag: Sonntag, 12. Juli 

ab 07.00 Uhr   Frühstück

09.30 Uhr        Einzug der Pilger- und Trachtengruppen von der Gnadenkapelle zur St. Anna Basilika

                      Begrüßung der Pilger

10.00 Uhr       Pontifikalmesse in der Basilika St. Anna

12:00 Uhr       Mittagessen

14:00 Uhr       Marienliedersingen in St. Anna

14:30 Uhr       Marienandacht in der St. Anna Basilika

16:00 Uhr      Rückfahrt des Busses beim Hotel Plankl

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

- Busfahrt im komfortablen Reisebus

- Übernachtung im Hotel Plankl, Zimmer mit Dusche/WC

- Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am Samstag und endend mit dem Mittagessen am Sonntag

- zusätzliches Mittagessen am Samstag

- Programm wie beschrieben

Preis:

  • pro Person im DZ:185,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:15,00 Euro
 

Pilger- /Reiseleitung

Geistliche Leitung unterwegs (geplant): Diakon Dieter Lang, Esslingen

In Altötting ist Hauptzelebrant Seine Excellenz Bischof Ladislau Böcskei aus Oradea(Großwardein)/Rumänien.

Reiseleitung: Gabriele Kiefer

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte