16.03. - 24.03.2021
"Erlebnis Wüste" - Wanderexerzitien in Israel

Reisebeschreibung

„Das Geheimnis der Wüste besteht darin, dass ich das Wenige umso intensiver erlebe. Nicht das Vielerlei erfüllt uns, sondern das Eine, das in die Tiefe geht. Nicht tausend Sensationen schenken uns Glück, sondern der Sinn für das Echte, das uns berührt.“ Zitat von Andreas Knapp aus: „Spirituelle Auszeit in der Wüste“ Herder Verlag.

Die Wüste ist biblisches Urland. Auf dem Durchzug durch die Wüste fand Israel seinen Weg in die Freiheit, hier erfuhren sie den Namen Gottes, der ihnen sagt, “Ich bin da, wo ihr seid“. Und die Wüste lehrte sie, was sie alles nicht brauchen und wie groß ihre Sehnsucht ist nach einem erfüllten Leben. Auch Jesus suchte diese Wüstenerfahrung und entdeckte  darin, wie sehr er sich auf Gott verlassen kann.

Darum ist Wüste mehr als nur eine faszinierende Landschaft voller Weite und Stille, es ist ein unvergessliches Erlebnis, auf den biblischen Spuren in der Wüste seinen eigenen Weg neu zu entdecken und zu vertiefen. Das sollen diese Wüstentage ermöglichen.

Von  einem äußerst erfahrenen einheimischen Guide lassen wir uns jeden Tag auf eine Route durch die Wüste Negev mitnehmen und finden dabei genügend Zeit und Stille für Besinnung, Gebet und Gottesdienst. Den Abend und die Nacht verbringen wir dann in einem Kibbutz, wo unser festes Quartier ist.

Zum Abschluss unserer Wüstentage genießen wir zur Erholung die paradiesische Oase En Gedi

 

Wichtig für die Wandertage in der Wüste sind nicht nur gutes Schuhwerk, sondern Trittsicherheit und eine gute Kondition.

1.Tag: Dienstag, 16.03.2021

Bustransfer von Tettnang über Stuttgart am frühen Morgen nach Frankfurt: Abflug um 11.00h nach Tel Aviv. Ankunft in Israel um 16.05. mit El Al – unser Wanderguide Benayah Blum erwartet uns am Flughafen.

Transfer zum Kibbutz Mashabei Sadeh in der Negevwüste

2.Tag: Mittwoch, 17.03.2021 

Nahal Hawarim Wanderung 

Picknick in En Avdat und Wanderung.

Fahrt in die verlassene Nabatäerstadt Shivta und Gottesdienst in den Ruinen der Nabatäerkirche.

3. Tag: Donnerstag, 18.03.2021

Wanderung auf der römischen Skorpionensteige  

Offizieller Wanderweg, einige Stunden lang. Mittagspause, Meditation und Stille.

4.Tag: Freitag, 19.03.2021 

Fahrt zum Avnun Berg, oben Meditation mit Blick auf den ganzen Machtesh Gadol.

Snapir  Wanderung bis zur Quelle En Yorkeam 

Ca. 3 Stunden. Mittagspause, Meditation und Stille

5.Tag: Samstag, 20.03.2021 

Fahrt zur Maale Eli, Wanderung durch den gesamten Machtesh Katan .

Ca. 4 - 5 Std 

Pausen unterwegs, um den schönen Blick zu genießen. Mittagspause, Meditation und Stille.

6. Tag: Sonntag, 21.03.2021

Fahrt zum Har Ramon am Machtesh Ramon. Gottesdienste in der Wüste.

Wanderung bei der Maale Arod zur Kuppe des Machtesh Ramon. Abstieg in den Machtesh.

Wanderung durch den Prisma Canyon und steiler Anstieg nach oben zurück auf den Kraterrand. 1200 m Anstieg.

Gesamte Wanderung 15 km.

(Für diejenigen, die den Aufstieg nicht machen möchten, gibt es eine sehr schöne Alternativroute, die zu 60 % mit der Gruppe zusammen geht.)

7. Tag: Montag, 22.03.2021

Fahrt zum Toten Meer 

Aufstieg auf den Berg Sodom mit herrlicher Aussicht. Mittagspause, Meditation und Stille. Übernachtung  im Kibbutz En Gedi.

8. Tag: Dienstag, 23.03.2021

Bade- und Erholungstag am Toten Meer in der Oase En Gedi. Swimmingpool in der Unterkunft und Baden im Toten Meer. Gottesdienst in der Oase.

9. Tag: Mittwoch, 24.03.2021

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Flugzeit ab Tel Aviv: 14.45h, Ankunft Frankfurt um 18.20h. Bustransfer zurück nach Stuttgart und Oberschwaben (Tettnang).

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie: 

- Bustransfer ab Stuttgart und bei Bedarf ab Tettnang zum Flughafen Frankfurt und zurück

- Linienflüge mit El Al Frankfurt-Tel Aviv  und zurück

- 6 Übernachtungen im Kibbutz Mashabei Sadeh

- 2 Übernachtungen im Kibbutz En Gedi am Toten Meer

- örtlicher deutschsprachiger Wanderguide

- Halbpension plus 5x Lunchpaket i.d.Wüste

- Fahrten vor Ort im klimatisierten Reisebus

- Flughafentransfer in Israel

- Programm wie beschrieben inkl. Eintritte und Führungen

- Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl: 20

Preis:

  • pro Person im DZ:2185,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:560,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

"Erlebnis Wüste" - Wanderexerzitien in Israel, 16.03. - 24.03.2021

Bemerkungen

Angaben zur Person

[+]Weitere Mitreisende

Ich/wir stimme(n) zu, dass die Diözesanpilgerstelle meine/unsere personenbezogenen Daten wie in der Datenschutz-Erklärung beschrieben für Folgendes verwenden darf (bitte ankreuzen):

Auf unseren Wallfahrten werden gelegentlich Fotos gemacht, die dann in unserem Pilgerkatalog oder auf unserer Homepage verwendet werden. Es könnte sein, dass Sie als Teilnehmer einer Wallfahrt darauf zu sehen sind. Wir achten darauf, dass Sie nicht prominent im Vordergrund zu sehen sind (außer mit ausdrücklicher Genehmigung).

Zahlungsoptionen

¹) Bitte beachten Sie: Die Bezahlung per Kreditkarte ist erst nach Erhalt der Buchungsbestätigung möglich. Sie erhalten dabei eine Rechnungsnummer, den Sie auf der Bezahlseite eingeben müssen.

Pilger- /Reiseleitung

Prälat Rudolf Hagmann (c) privat

Geistliche Leitung: Prälat Rudolf Hagmann, Tettnang

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte