22.10. - 25.10.2021
Fatima "pur"

Reisebeschreibung

Der weltbekannte Wallfahrtsort Fatima in Portugal hat auch gut 100 Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Anziehungskraft verloren. 1917 erschien dort die Jungfrau Maria zwischen Mai und Oktober mehrfach drei Hirtenkindern.

Nachdem wir die Wallfahrt im Mai 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt haben, starten wir im Oktober einen neuen Versuch. Wir konzentrieren uns dabei auf den Wallfahrtsort Fatima und wollen bei der Gottesmutter Maria Trost, Zuversicht und Vertrauen schöpfen.

1. Tag: Freitag, 22.10.2021

Flug ab Stuttgart voraussichtlich um 10.10h nach Lissabon mit Eurowings, Ankunft 12.15h. Fahrt mit dem Bus nach Fatima. Hotelbezug im Casa Sao Nuno, gleich beim Heiligen Bezirk, für 3 Nächte. Unser erster Weg führt uns zur Erscheinungskapelle, dem Herzstück des Wallfahrtsortes mit der Statute „Unserer Lieben Frau“. Wir feiern einen Eröffnungsgottesdienst. Abends im Kerzenlicht der Lichterprozession übt das Marienheiligtum eine ganz besondere Anziehungskraft aus.

2.Tag: Samstag, 23.10.2021

Wir beginnen den Tag mit einer Eucharistiefeier. Danach gibt es eine geistliche Führung durch den Heiligen Bezirk. Anschließend bleibt Zeit für das eigene Gebet, die Möglichkeit zur Beichte oder zum Besuch der Ausstellung „Licht und Frieden“. Mittags nehmen wir am gemeinsamen Rosenkranzgebet teil. Am Nachmittag beten wir den Kreuzweg und betrachten die Stationen des „Ungarischen Kreuzwegs“ auf dem idyllischen Weg nach Aljustrel, dem Geburtsort der Seherkinder, verweilen eine Zeit am Ort der Engelerscheinung und gehen weiter zu den Kindheitsorten der Seherkinder. Am Abend erleben wir das Heiligtum wieder bei der Lichterprozession.

3.Tag: Sonntag, 24.10.2021

Papst Pius XII. sagte einst, Fatima sei das stärkste Eingreifen Gottes durch Maria in die Geschichte der Kirche und der Menschen seit dem Tod der Apostel.

Pilger aus aller Welt vereinen sich im Gebet bei den sonntäglichen Wallfahrtsfeierlichkeiten auf der Esplanade vor der Basilika und verleihen dem Ort eine unnachahmliche Atmosphäre. Danach kann jeder für sich die heiligen Stätten aufsuchen, in Stille verweilen und am späten Nachmittag an der eucharistischen Prozession teilnehmen.

4.Tag: Montag, 25.10.2021

Beim morgendlichen Gottesdienst nehmen wir Abschied von Fatima und können unsere Andachtsgegenstände segnen lassen. Schließlich fahren wir zurück zum Flughafen Lissabon. Voraussichtlich um 13.10h fliegen wir ab und kommen um 17:05h wieder in Stuttgart an.

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

- Linienflug mit Eurowings von Stuttgart nach Lissabon und zurück

- 3 Übernachtungen im Hotel Casa Sao Nuno, ganz in der Nähe des Heiligen Bezirks, Zimmer mit Dusche/WC

- Vollpension vom Abendessen am ersten Tag bis zum Frühstück am 4. Tag, inkl. ½ l Wasser und ¼ l Wein zu den Mahlzeiten

- Programm wie beschrieben

- Flughafentransfers in Portugal

- Trinkgelder für Hotel und Busfahrer

- Stornokostenversicherung inkl. Ergänzungsschutz COVID 19 (ausnahmsweise im Preis enthalten)

Preis:

  • pro Person im DZ:870,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:150,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

Fatima "pur", 22.10. - 25.10.2021

Bemerkungen

Angaben zur Person

[+]Weitere Mitreisende

Ich/wir stimme(n) zu, dass die Diözesanpilgerstelle meine/unsere personenbezogenen Daten wie in der Datenschutz-Erklärung beschrieben für Folgendes verwenden darf (bitte ankreuzen):

Auf unseren Wallfahrten werden gelegentlich Fotos gemacht, die dann in unserem Pilgerkatalog oder auf unserer Homepage verwendet werden. Es könnte sein, dass Sie als Teilnehmer einer Wallfahrt darauf zu sehen sind. Wir achten darauf, dass Sie nicht prominent im Vordergrund zu sehen sind (außer mit ausdrücklicher Genehmigung).

Zahlungsoptionen

Pilger- /Reiseleitung

Msgr. Heinrich-Maria Burkard (c) privat

Geistliche Leitung:

Monsignore Heinrich-Maria Burkard, Heiligkreuztal

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte